• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • P01.png
  • P02.png

In der alten Stadtvilla wurden zwei Wohnungen disponiert. 
Während Obergeschoss und Dachgeschoss mit neuem Badeinbau zusammen eine Wohnung bilden, erfolgte in der Erdgeschosswohnung der Einbau von Garderobe, Bad und Küche. Ferner wurde mit einem Anbau zusätzlicher Wohnraum und eine Doppelgarage realisiert. 
Der in einer Holzkonstruktion erstellte Anbau auf einem massiven Garagenunterbau wird durch die Loslösung vom bestehenden Wohnhaus als eigenständiger Pavillon lesbar. Die Verbindung wird mit einer Passerelle hergestellt, deren Ausführung in Glas und integriertem Kunstwerk des Bauherrn eine raffinierte Transparenz schafft. Grosse Fensterflächen mit einem vorgelagerten Terrassendeck auf der Gartenseite erzeugen neue Innen- und Aussenraumqualitäten.