• 1.jpg
  • cc.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • P01.png
  • P02.png
  • P03.png

Die zwei Wohngebäude mit je 9 Wohnungen wurden in zweiter Bautiefe entlang der Kantonsstrasse realisiert.
Mit Nord/Süd ausgerichteten, kompakten Grundrissen werden Verkehrsflächen auf ein Minimum reduziert.
Von der durchlaufenden Balkonschicht profitieren sämtliche nach Süden orientierten Räume.
Jedes Haus verfügt über eine Attikawohnung mit umlaufender Terrasse.
Vor Erdgeschosswohnungen liegen privat Aussenbereiche, während die Mittelzone zwischen den Häusern der allgemeinen Nutzung dient.
Die Tiefgarage ist zwischen den Gebäuden eingebunden und direkt über das Kellergeschoss zugänglich.